Trainingslager in Hohenspringe

Hohenspringe 2017 Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Judoclub Bad Belzig 93 e.V. über Himmelfahrt seinen Kindern und Jugendlichen ein fünftägiges Trainingslager in Hohenspringe anbietet. Über 35 junge Sportler und neun Betreuer nahmen teilweise die Anreise durch den schönen Fläming mit dem Fahrrad in Angriff. Das eigentliche Ferienlager Hohenspringe bietet nicht nur die Möglichkeit den Judosport zu trainieren, sondern auch eine Vielzahl an anderen Sportarten und Bewegungsmöglichkeiten zu nutzen. Natürlich wurde auch hier fleißig trainiert. Die Jüngsten, die sogenannten "Kampfzwerge", übten erste Techniken und bei den jugendlichen Sportlern wurde das Hauptaugenmerk auf Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit gelegt.

Hohenspringe 2017 Das herrliche Wetter ließ es auch zu, das kalte Nass im objekteigenen Pool zu nutzen und ein Neptunfest durchzuführen. Neben dem Training boten die neun Betreuer eine Vielfalt an Aktivitäten an. So gab es Waldspiele, eine Nachtwanderung, die Dekra-Hüpfburg, eine Wanderung nach Dahlen zum Eis essen und natürlich den Disco-Abend. Krönender Abschluss ist immer der Mannschaftswettbewerb auf der Matte, bei dem jeder Teilnehmer zeigen kann, was er gelernt und geübt hat. dg

 

> Zur Bildergalerie <