Training mal anders!

Marcel Schaarschmidt Der Judoclub Bad Belzig hat sich vorgenommen, einmal im Jahr ein Training mit einem ganz besonderen Judoka durchzuführen. Nachdem im vergangenen Jahr der Präsident des Deutschen Judobundes, Peter Frese in der Puschkinhalle zu Gast war, konnte man in diesem Jahr für ein Sondertraining Marcel Schaarschmidt vom HSV Cottbus begrüßen. Marcel Schaarschmidt kann auf eine beachtliche Judokarriere zurückschauen. Er nahm an der Weltmeisterschaft im Judo 2008 teil und war Deutscher Meister U20. Marcel Schaarschmidt ist Träger des 1. Dan und kämpft derzeit in der 1. Bundesliga für den KSC ASAHI Spremberg in der Gewichtsklasse +100 kg. Weiterhin ist er als Trainer für den HSV Cottbus tätig und trainiert dort die Männermannschaft der Landesliga, aber auch Kinder und Jugendliche seines Vereins.

Marcel Schaarschmidt Für den JCBB hatte sich Marcel Schaarschmidt ein straffes Trainingsprogramm überlegt. Das Training wurde an zwei Tagen in jeweils drei Einheiten für Kinder / Jugendliche und Erwachsene unterteilt. Begeistert war Marcel Schaarschmidt von den aufmerksamen Kindern und Jugendlichen, welche genau verfolgten wie gewisse Techniken umgesetzt und verbessert werden können. Die Zwillinge Erik und Julian Scheer nahmen an allen drei Einheiten teil, waren sichtlich erschöpft aber auch total begeistert.

Auch die Erwachsenen ließen sich viele Techniken zeigen und nahmen Verbesserungstipps mit. Unter ihnen waren auch Judoka aus Lutherstadt Wittenberg und Jüterbog zu Gast. Carsten Schreier, Lucas und Christian Zwank standen als Uke (Verteidiger) zur Verfügung und bekam die Kraft und auch das Können vom Marcel Schaarschmidt am eigenen Körper zu spüren. Immer wieder erläuterte er, wie man Schritt für Schritt Techniken verbessert und auch Reaktionen seiner Gegner besser analysieren kann. In einer gemütlichen Runde am vergangenen Freitagabend, wurden dann auch noch die Veränderungen der Wettkampfregeln, die anstehenden Kämpfe in der Landes- und Bundesliga sowie auch die weitere Entwicklung des Judosports diskutiert. Der JCBB bedankt sich bei Marcel Schaarschmidt für zwei super Trainingstage, aus denen alle Teilnehmer viel Input mitgenommen haben. dg

 

> Zur Bildergalerie <