Präsident des Deutschen Judobundes zu Gast in Bad Belzig

Präsident des Deutschen Judobundes zu Gast beim JCBB Das neue Jahr hat kaum begonnen, da gab es für den Judoclub Bad Belzig schon wieder ein wichtiges Ereignis. Peter Frese, Präsident des DJB, führte am vergangenen Freitag mit den Kindern und Jugendlichen sowie auch mit den Erwachsenen des JCBB zwei Trainingseinheiten durch. Zu Gast waren im Erwachsenenbereich auch Judoka von der befreundeten JSG "Dynamo" Jüterbog. Der DJB Präsident löste mit seinem Besuch sein Versprechen, mit den JCBB Sportlern zu trainieren ein, welches er im Zuge der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft ü30 im vergangenen Jahr gab.

Präsident des Deutschen Judobundes zu Gast beim JCBB Strahlende Gesichter gab es bei den jungen Sportlern, als Peter Frese mit ihnen einmal ein ganz anderes Training durchführte, welches geprägt war von vielen Geschicklichkeits-, Ausdauer und Partnerübungen, aber immer tief bezogen auf den Judosport. Die Erwachsenen Judoka erlebten ebenfalls viele neue übungen und waren nach ihrer Trainingseinheit ziemlich geschafft. Peter Frese gab ihnen einige Tipps für die bessere Umsetzung von Techniken, aber auch der Gemeinschaftssinn wurde gefördert.

Für Jaques Traus wurde die Trainingseinheit noch zum Highlight, als er vom DJB Präsident persönlich seinen braunen Gürtel zu bestandenen Kyu-Prüfung überreicht bekam. Der JCBB bedankt sich vielmals bei Peter Frese.dg

 

> Zur Bildergalerie <